Archiv für das Schlagwort Frieden

Der 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus im Zeichen von Corona

geschrieben von VVN-BdA Aachen

30. März 2020

, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Vor 75 Jahren wurde am 8. Mai Deutschland, nein die ganze Welt vom Faschismus befreit. Dieser Jahrestag bietet einen Anlass zum Nachdenken und Innehalten gerade in der Corona-Krise. Ein großer internationaler Kraftakt hatte den Krieg beendet und die Überlebenden der Konzentrationslager befreit. Beteiligt an diesem Sieg der Menschheit waren die Alliierten Streitmächte der Roten Armee …

... weiterlesen »

Beitrag der VVN-BdA Aachen zum Internationalen Holocaust-Gedenktag in der VHS Aachen – 27. Januar 2020

geschrieben von VVN-BdA Aachen

28. Januar 2020

, , , , , , , , , , , , , ,

Überlebende Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer gegen den Faschismus haben 1947 die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes“ gegründet, um ihre Forderungen nach Überwindung des Faschismus, aber auch um ihre Forderungen nach Haftentschädigung und Wiedergutmachung besser durchsetzen zu können.
In den 70‘er Jahren traten dann die sozialen Wiedergutmachungsforderungen in den Hintergrund, und die VVN öffnete sich organisatorisch und politisch …

... weiterlesen »

Gründung der Gruppe Antifa For Peace Aachen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Das größte US-Manöver “Defender 2020” seit 25 Jahren beginnt im Februar an russischen Grenzen, ein Startpunkt liegt direkt bei Aachen in Eygelshoven. Das Szenario ist ein Krieg gegen Russland. Und das genau 75 Jahre, nachdem in Deutschland geschworen wurde, “Nie wieder Faschismus – Nie wieder Krieg”.

... weiterlesen »

Radeln für den Frieden – Fahrradkorso

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Vor achtzig Jahren verkündete Hitler am 1. September „Seit 5:45 Uhr wird zurückgeschossen“. Mit der Lüge, Polen habe den Sender Gleiwitz überfallen, eröffnete Deutschland den 2. Weltkrieg. Nachdem schätzungsweise 65 Mio. Menschen den Tod gefunden hatten, schworen befreite KZ-Häftlinge „Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel“.
Krieg auch wieder in …

... weiterlesen »

Hiroshima mahnt: Atomanlagen abschalten, Atomwaffenverbot und Abrüstung jetzt sofort!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Stadt Hiroshima von US-Militärs die erste Atomwaffe der Menschheitsgeschichte gezündet. Die, gemessen an heute möglichen Sprengwirkungen, eher kleine Bombe hatte verheerende Wirkungen.

... weiterlesen »

Atomwaffen abschaffen, Atomanlagen abschalten, Abrüstung vorantreiben!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. und 9. August 1945 warfen US-amerikanischer Bomberpiloten auf Hiroshima und Nagasaki erstmals Atomwaffen ab. 100.000 Menschen starben sofort, in den Folgejahren weitere 130.000 Menschen. Seitdem ist die Entwicklung der Atom- und später der Wasserstoffbombe weiter vorangetrieben wurden. Immer wieder mal befand sich die Menschheit am Rande eines Atomkrieges, bislang siegte letztlich immer die …

... weiterlesen »