Archiv für das Schlagwort Erinnerung

Mahnwache: Gedenken an die Pogromnacht 1938 – Synagogenplatz Aachen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

2021_Plakat_Gedenken an die Pogromnacht 1938

Auch im zweiten Corona-Jahr erinnert das Aachener Bündnis Pogromnachtgedenken, wie schon seit 1988, mit einer Mahnwache an die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden, die in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ihren Höhepunkt fanden. Synagogen brannten, Geschäfte und Wohnungen wurden geplündert und zerstört. Dies war der Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen …

... weiterlesen »

Ma Bistar! Vergesst nicht! – 25 Jahre Gedenken an die Stolberger Roma

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Gedenken an die am 2. März 1943 aus Stolberg deportierten und ermordeten Roma.

... weiterlesen »

Beitrag der VVN-BdA Aachen zum Internationalen Holocaust-Gedenktag in der VHS Aachen – 27. Januar 2020

geschrieben von VVN-BdA Aachen

28. Januar 2020

, , , , , , , , , , , , , ,

Überlebende Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfer gegen den Faschismus haben 1947 die „Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes“ gegründet, um ihre Forderungen nach Überwindung des Faschismus, aber auch um ihre Forderungen nach Haftentschädigung und Wiedergutmachung besser durchsetzen zu können.
In den 70‘er Jahren traten dann die sozialen Wiedergutmachungsforderungen in den Hintergrund, und die VVN öffnete sich organisatorisch und politisch …

... weiterlesen »

Ma Bistar! Vergesst nicht! – Eine Neueinweihung und Gedenken

geschrieben von VVN-BdA Aachen

9. August 2018

, , , , , , , , , , , ,

Mindestens 60 Menschen fanden sich, trotz der noch immer herrschenden Hitze, am frühen Abend des 2. August am Roma-Mahnmal am Hauptbahnhof in Stolberg zusammen. Eingeweiht werden sollte an diesem Abend die jetzt fertiggestellte Gesamtanlage um das Mahnmal. Aber auch an die Deportation von 37 Menschen aus Stolberg nach Auschwitz, vor 75 Jahren, und ihre Ermordung …

... weiterlesen »