Archiv für das Schlagwort DFG-VK

Der Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) feiert Geburtstag

geschrieben von VVN-BdA Aachen

122 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben im Juni 2017 den Atomwaffenverbotsvertrag ausgehandelt. Am 22.1.2021 trat er in Kraft und ist seitdem völkerrechtlich bindend.

Aus diesem Anlass lädt das Aktionsbündnis „Keine Atombomben rund um Aachen“ am Samstag, den 21. Januar 2023 um 12.00 Uhr zur Geburtstagsfeier in die Rotunde am Elisenbrunnen ein.

Die 68 Staaten, die den Atomwaffenverbotsvertrag …

... weiterlesen »

Krieg in der Ukraine: Über Moral und wirtschaftlichen Niedergang

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Sind Waffen und die Forderung „Frieren zum Frieden“ die richtige Antwort auf den russischen Überfall auf die Ukraine?Wie entstand der russische Nationalismus?Was veranlasst den Westen, Russland (und China) militärisch zurückdrängen zu wollen?Was ist von der Ukraine nach dem Krieg zu erwarten?Fragen die Dr. Michael Lüders in seinem Vortag beleuchten wird.

Dr. Michael Lüders ist deutscher Politik­ …

... weiterlesen »

Hiroshima mahnt: Die Waffen nieder! Zukunft gemeinsam sichern!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Das Aachener Bündnis „Keine Atomwaffen rund um Aachen“ lädt ein zum 77. JAHRESTAG von Hiroshima

Mit einer zweigeteilten Aktion möchten wir auf die anhaltende Gefahr eines Atomkriegsaufmerksam machen.Aachen ist bekanntlich im Umkreis einer Luftlinie von 100 km von drei Atomwaffenlagern(Büchel; Kleine Brogel,B; Volckel, NL) umgeben. Außerdem befindet sich nahe Kerkrade eines vonvier in Westeuropa angesiedelten APS-Lagern …

... weiterlesen »

Klimastreik – Ergreifen wir die Partei des Friedens!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Milliarden für Klima und soziale Gerechtigkeit statt für Atombomber!

Am nächsten Freitag geht die Bewegung „Fridays for Future“ weltweit für Klimagerechtigkeit auf die Straße. Auch in Aachen wird es wieder eine Demonstration geben.Sie startet um 10 Uhr auf der Theaterstraße, siehe https://fridaysforfuture.de/ortsgruppen/aachen/Treffpunkt: Aachen, Theaterstraße Ecke Borngasse (Vorplatz von Generali)

Milliarden für Klima und soziale Gerechtigkeit statt für …

... weiterlesen »

Klima & Krieg

geschrieben von VVN-BdA AAchen

Vortrag und Diskussion mit Michael Müller, Vorsitzender Naturfreunde Deutschlands.

Veranstalter:in: DFG-VK Aachen, Naturfreunde Aachen

Unterstützer:innen: Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Aachen, Aachener Friedenspreis e.V., Muita Merda, IPPNW, pax christi

... weiterlesen »

Pressemitteilung: Distanzierung von den sogenannten Querdenker*innen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

2. Dezember 2020

, , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Der bekannte Journalist Heribert Prantl charakterisierte in einem kürzlich erschienenen Artikel die Friedenstaube als „Mitgliedsausweis für eine Massenbewegung, die für die Mehrheitskultur der 80iger Jahre stand“.

Wir als langjährige Mitglieder der unten aufgeführten und in Aachen aktiven Friedensgruppen sind verärgert, entsetzt und peinlich berührt, dass Menschen in der sogenannten Querdenker-Bewegung Symbole der Friedensbewegung wie die blaue …

... weiterlesen »

Kundgebung „Abrüsten statt Aufrüsten“ – Bundesweiter Aktionstag

geschrieben von VVN-BdA Aachen

In der Woche vom 7.-12. Dezember soll der Bundeshaushalt für 2021 verabschiedet werden. Der Verteidigungshaushalt soll um 2,6% auf rund 50 Milliarden Euro (nach NATO-Kriterien) steigen. Er ist damit um 15 Mrd. € höher als der Gesundheitshaushalt, trotz der Corona-Pandemie.

Diese weitere Aufrüstung ist unverantwortlich angesichts realer Bedrohungen: Es gibt keine äußere militärische Bedrohung, gegen die …

... weiterlesen »

Aachener Appell – für eine klima- uns sozial gerechte Welt – ohne Atomwaffen, Rüstung und Krieg!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

9. August 2020

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Als Aachener Bürgerinnen und Bürger teilen wir die Sorge der Stadt und Städteregion Aachen (vergleiche Beschlüsse zum ICAN-Städteappell für ein weltweites Atomwaffenverbot vom 11. und 12. Dezember 2019) „über die immense Bedrohung“, die von „Atomwaffen für die Städte und Gemeinden“ und ihre Bevölkerung ausgeht. Dies gilt umso mehr für gerade unsere Städteregion, weil sich allein …

... weiterlesen »

Hiroshima mahnt: Atomanlagen abschalten, Atomwaffenverbot und Abrüstung jetzt sofort!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Stadt Hiroshima von US-Militärs die erste Atomwaffe der Menschheitsgeschichte gezündet. Die, gemessen an heute möglichen Sprengwirkungen, eher kleine Bombe hatte verheerende Wirkungen.

... weiterlesen »

Atomwaffen abschaffen, Atomanlagen abschalten, Abrüstung vorantreiben!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. und 9. August 1945 warfen US-amerikanischer Bomberpiloten auf Hiroshima und Nagasaki erstmals Atomwaffen ab. 100.000 Menschen starben sofort, in den Folgejahren weitere 130.000 Menschen. Seitdem ist die Entwicklung der Atom- und später der Wasserstoffbombe weiter vorangetrieben wurden. Immer wieder mal befand sich die Menschheit am Rande eines Atomkrieges, bislang siegte letztlich immer die …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·