Archiv für das Schlagwort Atomwaffen

Der Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) feiert Geburtstag

geschrieben von VVN-BdA Aachen

122 Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen haben im Juni 2017 den Atomwaffenverbotsvertrag ausgehandelt. Am 22.1.2021 trat er in Kraft und ist seitdem völkerrechtlich bindend.

Aus diesem Anlass lädt das Aktionsbündnis „Keine Atombomben rund um Aachen“ am Samstag, den 21. Januar 2023 um 12.00 Uhr zur Geburtstagsfeier in die Rotunde am Elisenbrunnen ein.

Die 68 Staaten, die den Atomwaffenverbotsvertrag …

... weiterlesen »

Hiroshima mahnt: Die Waffen nieder! Zukunft gemeinsam sichern!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Das Aachener Bündnis „Keine Atomwaffen rund um Aachen“ lädt ein zum 77. JAHRESTAG von Hiroshima

Mit einer zweigeteilten Aktion möchten wir auf die anhaltende Gefahr eines Atomkriegsaufmerksam machen.Aachen ist bekanntlich im Umkreis einer Luftlinie von 100 km von drei Atomwaffenlagern(Büchel; Kleine Brogel,B; Volckel, NL) umgeben. Außerdem befindet sich nahe Kerkrade eines vonvier in Westeuropa angesiedelten APS-Lagern …

... weiterlesen »

Internationaler Flaggentag der Mayors for Peace

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Wir appellieren an alle Atomstaaten und ihre Verbündeten

Schafft die Atomwaffen ab, weltweit!

Tretet dem Atomwaffenverbotsvertrag bei!

Grußworte:

Hilde Scheidt, Bürgermeisterin der Stadt AachenElisabeth Paul, stellvertretende Städteregionsrätin Aachen

Gastbeiträge:

Superintendent Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, Evangelischer Kirchenkreis AachenLudo De Brabander, Sprecher der belgischen Friedensorganisation „Vrede“, PublizistDr. Wilfried Duisberg, IPPNW Gruppe Aachen

Musikalische Begleitung:

Sune Lane Ltd.Jazzband Aachen

Atombomben sind weltweit geächtet seit 22. Januar 2021 durch …

... weiterlesen »

Klimastreik – Ergreifen wir die Partei des Friedens!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Milliarden für Klima und soziale Gerechtigkeit statt für Atombomber!

Am nächsten Freitag geht die Bewegung „Fridays for Future“ weltweit für Klimagerechtigkeit auf die Straße. Auch in Aachen wird es wieder eine Demonstration geben.Sie startet um 10 Uhr auf der Theaterstraße, siehe https://fridaysforfuture.de/ortsgruppen/aachen/Treffpunkt: Aachen, Theaterstraße Ecke Borngasse (Vorplatz von Generali)

Milliarden für Klima und soziale Gerechtigkeit statt für …

... weiterlesen »

Ostermarsch in Düren – abgesagt

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Presseerklärung zur Absage des Ostermarsches in Düren am 3. April 2021

Bei Düren liegt der Bundeswehr-Fliegerhorst Nörvenich. Bereits mehrfach in der Vergangenheit waren Personal und Kampfflugzeuge von Nörvenich in Atomkriegsszenarien und -übungen beteiligt. Von 2022 bis 2027 sollen dort zusätzlich die Tornado-Bomber stationiert werden, die die amerikanischen Atombomben im Ernstfall ins Ziel bringen sollen.Diese deutsche Atomkriegspolitik …

... weiterlesen »

Der Atomwaffenverbotsvertrag (AVV) tritt heute in Kraft

geschrieben von VVN-BdA Aachen

25. Januar 2021

, , ,

Nachdem Honduras als 50. Staat den AVV vor 90 Tagen ratifiziert hat, tritt dieser Meilenstein des Völkerrechts heute für alle Staaten bindend in Kraft. Die Friedensbewegung hat damit einen weltweit bedeutenden Erfolg errungen, stellvertretend wurde das Netzwerk „Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (Ican)“ als Initiator dieses Vertrages völlig zu Recht mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. …

... weiterlesen »

Aachener Appell – für eine klima- uns sozial gerechte Welt – ohne Atomwaffen, Rüstung und Krieg!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

9. August 2020

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Als Aachener Bürgerinnen und Bürger teilen wir die Sorge der Stadt und Städteregion Aachen (vergleiche Beschlüsse zum ICAN-Städteappell für ein weltweites Atomwaffenverbot vom 11. und 12. Dezember 2019) „über die immense Bedrohung“, die von „Atomwaffen für die Städte und Gemeinden“ und ihre Bevölkerung ausgeht. Dies gilt umso mehr für gerade unsere Städteregion, weil sich allein …

... weiterlesen »

Radeln für den Frieden – Fahrradkorso

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Vor achtzig Jahren verkündete Hitler am 1. September „Seit 5:45 Uhr wird zurückgeschossen“. Mit der Lüge, Polen habe den Sender Gleiwitz überfallen, eröffnete Deutschland den 2. Weltkrieg. Nachdem schätzungsweise 65 Mio. Menschen den Tod gefunden hatten, schworen befreite KZ-Häftlinge „Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel“.
Krieg auch wieder in …

... weiterlesen »

Hiroshima mahnt: Atomanlagen abschalten, Atomwaffenverbot und Abrüstung jetzt sofort!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. August 1945 wurde über der japanischen Stadt Hiroshima von US-Militärs die erste Atomwaffe der Menschheitsgeschichte gezündet. Die, gemessen an heute möglichen Sprengwirkungen, eher kleine Bombe hatte verheerende Wirkungen.

... weiterlesen »

Atomwaffen abschaffen, Atomanlagen abschalten, Abrüstung vorantreiben!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Am 6. und 9. August 1945 warfen US-amerikanischer Bomberpiloten auf Hiroshima und Nagasaki erstmals Atomwaffen ab. 100.000 Menschen starben sofort, in den Folgejahren weitere 130.000 Menschen. Seitdem ist die Entwicklung der Atom- und später der Wasserstoffbombe weiter vorangetrieben wurden. Immer wieder mal befand sich die Menschheit am Rande eines Atomkrieges, bislang siegte letztlich immer die …

... weiterlesen »