Archiv für das Schlagwort Gedenken

Mahnwache: Gedenken an die Pogromnacht 1938 – Synagogenplatz Aachen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Seit 1988 erinnern in Aachen alljährlich Mahnwachen an die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden, die in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ihren Höhepunkt fanden. Auch in Aachen brannte die Synagoge, Geschäfte und Wohnungen dem Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland, der in massenhafter Vernichtung jüdischen Lebens und anderer, …

... weiterlesen »

80 Jahre Novemberpogrome 1938

geschrieben von VVN-BdA Aachen

8. Juli 2018

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Gedenken an die Pogromnacht 1938_Cover

Aus der Geschichte lernen!
Der Opfer gedenken!
Die Zukunft gestalten frei von Antisemitismus, Rassismus, Faschismus und Krieg.
Veranstaltungsreihe Oktober bis Dezember 2018

... weiterlesen »

Ma Bistar! Vergesst nicht! – Einweihung der Gesamtanlage des Roma-Mahnmals

geschrieben von VVN-BdA Aachen

37 Stolberger Roma wurden am 2. März 1943 vom Hauptbahnhof Stolberg aus nach Auschwitz deportiert und bis 1944 alle ermordet.

... weiterlesen »

Gedenken an die Pogromnacht 1938

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Seit 1988 erinnern in Aachen alljährlich Mahnwachen an die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden am 9. November 1938, dem Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland, der in massenhafter Vernichtung jüdischen Lebens und anderer, den Nationalsozialisten unliebsamen Menschen, mündete.

... weiterlesen »

Ma Bistar! Vergesst nicht!

geschrieben von VVN-BdA Aachen

 
Vor 73 Jahren, am Morgen des 2. März 1943 wurden sie aus ihren Häusern geholt und zum Hauptbahnhof in Stolberg getrieben.

... weiterlesen »

Verlegung von Stolpersteinen für die Stolberger Familien Salomon und Zinader

Zwölf der kleinen Gedenktafeln aus Messing werden vor den Häusern im Steinweg 56 und verlegt. Sie sollen an die Angehörigen zweier jüdischer Familien erinnern, die von den Nazis aus Stolberg verschleppt, misshandelt und ermordet wurden, die Familien Salomon und Zinader. Am Freitag, 18. Dezember werden um 10 Uhr die ersten Stolpersteine in Stolberg durch den Künstler …

... weiterlesen »

Umkämpfte Erinnerung: Gedenken an die Shoah in Israel

geschrieben von VVN-BdA Aachen

„Zachor“ – „Erinnere dich!“ – ist eines der in der Thora niedergeschriebenen Gebote. Die Shoah, der industrielle Massenmord an den europäischen Juden, ist zentraler Bestandteil der israelischen Erinnerungskultur.

... weiterlesen »

Gedenken an die Pogromnacht 1938

geschrieben von VVN-BdA Aachen

In diesem Jahr jährt sich zum 77. mal die Reichspogromnacht vom 9. November 1938, der Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland, der in massenhafter Vernichtung jüdischen Lebens und anderer, den Nationalsozialisten unliebsamen Menschen, mündete.

... weiterlesen »

Sa, 08.03.2014, 14:30 | Stolberg: Gedenken an die Deportation und Ermordung der Roma

... weiterlesen »