Archiv für das Schlagwort Waldfriedhof

Antifaschistische Gedenkveranstaltung – Wider das Vergessen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gedenken an die Pogromnacht 1938“ begehen wir, wie jedes Jahr am Volkstrauertag, eine Antifaschistische Gedenkstunde für die Opfer des Faschismus. Die Gedenkveranstaltung steht unter dem Motto: Wider das Vergessen

... weiterlesen »

Antifaschistische Gedenkveranstaltung – Wider das Vergessen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Unter dem Motto: Wider das Vergessen begehen wir eine Gedenkstunde für die Opfer des Faschismus.
In diesem Jahr ist das Thema des Gedenkens an den KZ-Gräbern auf dem Waldfriedhof Aachen: Solidarität mit den verfolgten Jüdinnen und Juden 1938
Die Gedenkstunde ist Teil Veranstaltungsreihe „80 Jahre danach – Pogromnachtgedenken“.
Veranstalter*in ist die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund Der Antifaschist*innen …

... weiterlesen »

Antifaschistische Gedenkveranstaltung – Wider das Vergessen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Unter dem Motto: Wider das Vergessen begehen wir eine Gedenkstunde für die Opfer des Faschismus.
In diesem Jahr ist das Thema: Kinder in den KZ Moringen und Uckermark – in Weiterführung des Themas des Gedenkens zum 9. November: Kinder nach der Pogromnacht: auf der Flucht und im Versteck.
Am Samstag, den 18.11.2017 um 10:00 Uhr säubern wir …

... weiterlesen »

Antifaschistische Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Unter dem Motto: Wider das Vergessen – Die Lehren aus zwei von Deutschland ausgehenden Weltkriegen ziehen: Sagt NEIN zum Krieg!

... weiterlesen »

Antifaschistische Gedenkveranstaltung am Volkstrauertag 15. November 2015 – Dokumentation

geschrieben von VVN-BdA Aachen

22. November 2015

, , , ,

Unter dem Motto:
Wider das Vergessen – Die Lehren aus zwei von Deutschland ausgehenden Weltkriegen ziehen: Sagt NEIN zum Krieg!
hielt die VVN-BdA Aachen auf dem Waldfriedhof in Aachen, an den 52 KZ-Gräbern, eine antifaschistische Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus ab.

... weiterlesen »