Termine

Ma Bistar! Vergesst nicht! – Einweihung der Gesamtanlage des Roma-Mahnmals

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Ma Bistar! Vergesst nicht! - Einweihung der Gesamtanlage des Roma-Mahnmals
Datum:
02.08.2018
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Ort:
Am Roma-Mahnmal, Gustav-Wassilkowitsch-Platz (Hauptbahnhof), 52222 Stolberg

37 Stolberger Roma wurden am 2. März 1943 vom Hauptbahnhof Stolberg aus nach Auschwitz deportiert und bis 1944 alle ermordet.

... weiterlesen »

Stadtrundgang: Versteckte jüdische Kinder in Lüttich während der Nazizeit

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Stadtrundgang: Versteckte jüdische Kinder in Lüttich während der Nazizeit
Datum:
30.06.2018
Uhrzeit:
10:30 Uhr
Ort:
Aachen / Lüttich

Schon während des deutschen Angriffskrieges gegen die Spanische Republik wurden in Belgien viele Kinder aufgenommen, deren Eltern tot waren oder in Gefangenschaft von Francos Faschisten gerieten. Während der Nazizeit flohen zahlreiche Jüdinnen und Juden zunächst nach Belgien. Nach dem Überfall auf die Benelux-Staaten und Frankreich 1940 begannen auch dort Diskriminierung und Internierung, später Deportation. In …

... weiterlesen »

32. Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen NRW

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
32. Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen NRW
Datum:
09.06.2018
Uhrzeit:
10:00-16:00 Uhr
Ort:
ver.di-Landesbezirk NRW, Karlstraße 123-127, 40210 Düsseldorf

Die diesjährige 32. Konferenz antifaschistischer Initiativen und Organisationen NRW beschäftigt sich mit der zunehmenden Rechtsentwicklung und fragt, wie demokratische Kräfte die Initiative für Frieden und Gerechtigkeit zurückgewinnen können. Die alle zwei Jahre stattfindende Konferenz wird von der VVN-BdA Nordrhein-Westfalen ausgerichtet und lädt Aktive für Frieden, Antifaschismus, Antirassismus und aus den sozialen Bewegungen ein, miteinander zu …

... weiterlesen »

Die Jungles von Calais – Desaster der Migrationspolitik an einer EU-Grenze

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Die Jungles von Calais – Desaster der Migrationspolitik an einer EU-Grenze
Datum:
24.03.2018
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Ort:
DGB-Haus, Dennewartstraße 17, 52068 Aachen

Der Referent hat Calais mehrfach besucht und wird eine Chronologie der als Jungles bekannt gewordenen illegalisierten Camps vorlegen

... weiterlesen »

Dokumentarfilm zur Vorbereitung auf das Seminar „Lebensborn“

Termin:
Dokumentarfilm zur Vorbereitung auf das Seminar "Lebensborn"
Datum:
17.02.2018
Uhrzeit:
15:00 Uhr
Ort:
Aachen Halkevi (Türkisches Volkshaus e.V.) Friedrichstraße / Ecke Oligsbendengasse, 52070 Aachen

Zur Vorbereitung auf das Seminar „Lebensborn“ zeigen wir am Samstag, den 17. Februar 2018 eine Filmdokumentation zum Thema „Lebensborn“ (ca. 45 min.).

... weiterlesen »

Seminar „Lebensborn“

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Seminar "Lebensborn"
Datum:
04.03.2018
Uhrzeit:
11:00-16:30 Uhr
Ort:
Château Wégimont, 76, Chaussée de Wégimont, 4630 Soumagne, Belgien

Wir werden am Sonntag, den 4. März 2018 ein Seminar zum Thema „Lebensborn“ im Château Wégimont durchführen.
Das Château Wégimont, zwischen Verviers und Lüttich, wurde von den Nazis als Entbindungsheim genutzt, hieß Heim „Ardennen“ und war in den letzten Kriegsjahren (Sommer 1943 bis September 1944) in Betrieb.

... weiterlesen »

Antifaschistische Gedenkveranstaltung – Wider das Vergessen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Antifaschistische Gedenkveranstaltung - Wider das Vergessen
Datum:
19.11.2017
Uhrzeit:
11:00 Uhr
Ort:
Waldfriedhof, Monschauer Straße 65, 52076 Aachen

Unter dem Motto: Wider das Vergessen begehen wir eine Gedenkstunde für die Opfer des Faschismus.
In diesem Jahr ist das Thema: Kinder in den KZ Moringen und Uckermark – in Weiterführung des Themas des Gedenkens zum 9. November: Kinder nach der Pogromnacht: auf der Flucht und im Versteck.
Am Samstag, den 18.11.2017 um 10:00 Uhr säubern wir …

... weiterlesen »

Erinnern an eine Nacht, die alles veränderte. Novemberpogrom 1938

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Erinnern an eine Nacht, die alles veränderte. Novemberpogrom 1938
Datum:
09.11.2017
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
An der Gedenkplatte im Steinweg 78, 52222 Stolberg

Zum 79. Mal jährt sich in diesem Jahr die Pogromnacht vom 9. auf den 10. November 1938, Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland, der in massenhafter Vernichtung jüdischen Lebens europaweit mündete.
An der Gedenkplatte vor dem ehemaligen Haus der Familie Falkenstein, in dem sich der Gebetsraum der jüdischen Gemeinde Stolberg befand halten wir …

... weiterlesen »

Gedenken an die Pogromnacht 1938

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Gedenken an die Pogromnacht 1938
Datum:
09.11.2017
Uhrzeit:
17:30-18:30 Uhr
Ort:
Volkshochschule(VHS) Aachen, Peterstraße 21-25 / Synagogenplatz, 52062 Aachen

Seit 1988 erinnern in Aachen alljährlich Mahnwachen an die Pogrome gegen Jüdinnen und Juden am 9. November 1938, dem Beginn des Terrors gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland, der in massenhafter Vernichtung jüdischen Lebens und anderer, den Nationalsozialisten unliebsamen Menschen, mündete.
Die Mahnwache an der Synagoge steht unter dem Motto:
Der Opfer gedenken, die Zukunft gestalten frei …

... weiterlesen »

Ein Nachmittag zur Erinnerung an Fredy Hirsch

geschrieben von VVN-BdA Aachen

Termin:
Ein Nachmittag zur Erinnerung an Fredy Hirsch
Datum:
26.08.2017
Uhrzeit:
16:00-19:00 Uhr
Ort:
HirschGrün, Richardstraße 7, 52062 Aachen

Fredy Hirsch ist in Aachen geboren. Er ging auf das spätere Couven-Gymnasium zur Schule und wohnte in der Richardstraße. In seiner Jugend war er schon ein hervorragender Sportler und wurde eine führende Persönlichkeit des jüdischen Pfadfinderbundes. Als Homosexueller und Jude wurde Hirsch doppeltes Ziel der faschistischen Vernichtungspolitik.

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·