Artikel

Schlusserklärung der 9. Regionalkonferenz „Aktiv gegen rechts“

geschrieben von VVN-BdA Aachen

15. Oktober 2017

,

14. Oktober 2017 im DGB-Haus Aachen
„Welches Europa wollen wir?“, war der Titel der diesjährigen Regionalkonferenz „Aktiv gegen rechts“ in der StädteRegion Aachen. Unsere Leitfrage bedarf keiner großen Erläuterung: Europäische Antifaschistinnen und Antifaschisten stehen nicht nur aufgrund der teilweisen Erstarkung rechtspopulistischer und neofaschistischer Parteien vor großen Herausforderungen. Auch die Landtags- und Bundestagswahlen in Deutschland verdeutlichen die …

... weiterlesen »

Solidarität mit Doğhan Akhanlı – Spendenaufruf

geschrieben von VVN-BdA Aachen

28. August 2017

, ,

Die türkische Regierung betreibt ein Auslieferungsverfahren gegen den Autor Doğhan Akhanlı, zur Zeit darf er Madrid nicht verlassen. In seinem Spendenaufruf stellt der PEN dazu fest: „Dieser Zwangsaufenthalt des Ehepaars Akhanlı, der zunächst einmal bis zu 40 Tage dauern kann, sowie die Kosten für seinen deutschen und seinen spanischen Anwalt müssen durch Doğhan Akhanlı getragen …

... weiterlesen »

Tag der Bundeswehr 10. Juni 2017 – Ein Besuch der Lützow-Kaserne in Aachen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

16. Juni 2017

, , , , , , , , , ,

Veröffentlicht mit Fotos auf r-mediabase.eu
In 16 Städten der Bundesrepublik hat die Bundeswehr zu einem „Tag der Bundeswehr“ eingeladen. Die Waffenschauen der Bundesrepublik haben Tradition, bereits im „Kalten Krieg“ dienten sie dem Ziel, der Bevölkerung mit faszinierender (Kriegs-)Technik eine zustimmende Haltung abzugewinnen. Im Mittelpunkt des diesjährigen „Tag der Bundeswehr“ stand eindeutig der Versuch, die Bundeswehr als …

... weiterlesen »

Redebeitrag der VVN-BdA Aachen zum 8. Mai – Tag der Befreiung vom Faschismus – in Würselen

5. Juni 2017

, , ,

Am 11. April 1945 hatte die aus politischen Häftlingen im Untergrund gebildete bewaffnete „Internationale Militärorganisation“ beim Heranrücken der US-Armee die verbleibenden SS-Mannschaften überwältigt und das Lager befreit. Bei der Gedenkveranstaltung, am 8. April 2017, des Internationalen Komitees Buchenwald-Dora und Kommandos (IKBD) auf dem Appellplatz übergaben die letzten Überlebenden des Konzentrationslagers symbolisch ihr Vermächtnis an die …

... weiterlesen »

Mahnwache zum „Tag der Bundeswehr“ am Samstag, den 10. Juni 2017 in Aachen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

3. Juni 2017

, , , , ,

Die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte Kriegsgegner (DFG-VK) NRW ruft am Samstag, den 10. Juni 2017 ab 10:00 Uhr zu einer Protest-Mahnwache vor der Lützow-Kaserne, Trierer Straße 445, 52078 Aachen auf.
Die VVN-BdA Aachen schließt sich dem Aufruf und der Protest-Mahnwache an.
Ab 11 Uhr findet auf dem Aachener Markt parallel ein Bundeswehr kritisches Straßentheater der Gruppe die „Unbelehrbaren“  statt.
Aufruf …

... weiterlesen »

Dokumentation: 8. Regionalkonferenz Aktiv gegen Rechts

geschrieben von VVN-BdA Aachen

19. Dezember 2016

, ,

 An der achten Auflage der Regionalkonferenz Aktiv gegen Rechts beteiligten sich am 3. Dezember 2016 in der Europaschule Herzogenrath rund 70 Menschen.

Abschlusserklärung der 8. Regionalkonferenz Aktiv gegen Rechts Zum Ablauf der Konferenz:
Auf der diesjährigen Regionalkonferenz trafen sich in der Herzogenrather Europaschule Politikerinnen und Politiker der Stadt und StädteRegion Aachen, Vertreterinnen und Vertreter lokaler und regionaler …

... weiterlesen »

Einweihung des restaurierten VVN-Denkmal in Würselen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

1. Dezember 2016

Seit 1947 steht in Würselen ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer der Nazi-Diktatur. Der damalige Antrag der VVN fand eine Mehrheit im Parlament und seitdem ist es als „VVN-Denkmal“ in Würselen bekannt.Seit nunmehr 30 Jahren erinnern Initiativen in Würselen, das Gymnasium der Stadt, der Bürgermeister und die VVN-BdA Aachen am 8. Mai an die …

... weiterlesen »

Vogelsang: Nazi-Bauschrott für 45 Mio aufgehübscht

geschrieben von VVN-BdA Aachen

13. November 2016

, , , , ,

In der Eifel oberhalb der Urfttalsperre sind die Umbauarbeiten der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang abgeschlossen. Der Umbau kostete ca. 45 Millionen Euro, ein Großteil dieses Geldes entstammen Fördertöpfen der EU. Die EU-Gelder standen erst zur Verfügung, nachdem die Bürger*innen der Stadt Aachen mit einem Bürgerentscheid das priorisierte Projekt einer modernen Straßenbahn abgelehnt hatten. Mit den unerwartet …

... weiterlesen »

Spendenaufruf: Erneuerung des VVN-Denkmals in Würselen

geschrieben von VVN-BdA Aachen

18. September 2016

, , ,

Seit 1947 steht in Würselen ein Mahnmal zur Erinnerung an die Opfer der Nazi-Diktatur. Der damalige Antrag der VVN fand eine Mehrheit im Parlament und seitdem ist es als „VVN-Denkmal“ in Würselen bekannt. Seit nunmehr 30 Jahren erinnern Initiativen in Würselen, das Gymnasium der Stadt, der Bürgermeister und die VVN-BdA am 8. Mai an die …

... weiterlesen »

Vor 80 Jahren: Der Spanische Bürgerkrieg 1936-1939 und die Gründung der internationalen Brigaden

geschrieben von VVN-BdA Aachen

25. August 2016

, , , , ,

Informationsreihe zum Spanischen Bürgerkrieg 1936-1939
Oktober und November 2016
Mit dem Putsch General Francos am 17. Juli 1936 gegen die rechtmäßige spanische Regierung begann der Spanische Bürgerkrieg. Unterstützt wurden die Putschisten durch eine faschistische Allianz mit Deutschland und Italien. Der gewählten Regierung wurde internationale Solidarität zuteil: Auf Seiten der Republik kämpften etwa 59.000 Freiwillige, vor allem aus …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·